Zürich – Klöntalersee und retour

Heute sollte es eine entspannte Tour werden….sollte. Wir haben am Greifensee abgemacht und fuhren in Richtung Klöntal. Der Pragelpass war zwar noch nicht offen, aber dennoch wollten wir die wunderschöne Natur dort geniessen. Da in Rapperswil der Half Iron Man war, mussten wir im Hinweg auf die linke Zürichsee Uferseite wechseln. Die ist leider nicht so schön, wie wenn man über Schmeriken und Uznach geht. Aber unser Tourguide hat uns gute Wege gezeigt, welche oft abseits der Strasse waren. Zudem haben wir einen viel schöneren Anstieg zum Klöntalersee oder Pragelpass genommen. Diesen kennen nur wenige. Auch wenn er wie der andere Aufstieg sehr steil ist, kommt man gut vorwärts. Nach eine Buillon ging zurück über die Linthebene nach Rapperswil. Danach über Oetwil am See nach Hause. Alles in allem waren es dann doch genau 160km. Also ganz ordentlich für eine Sonntagsausfahrt…

kloental_1

kloental_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *