Frühlingserwachen am Zürichsee

Endlich – die gestrige Sonne hat auch mich auf die Strasse gelockt. Frisch eingepackt in neue Handschuhe und eine neue Kappe für unter den Helm gings los. Zuerst bis Herrliberg am Hügel entlang und dann runter an den Zürichsee fürs Grundlagentraining. Hat riesig Spass gemacht. Neben mir waren dutzende von Rennradfahrer unterwegs. Die einen ein wenig schneller, die anderen mit sichtlichem Winterspeck – mich eingeschlossen. Am Schluss hat es dann doch für einen Schnitt von knapp 30km/h gereicht.

Was ich mir unbedingt kaufen sollte sind lange Hosen für kältere Tage. Zu viele Schichten am Po mindern den Fahrkonfort merklich. Assos und auch andere Anbieter haben hier mehr oder minder preiswerte Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *