Das erste Lauftraining am nach dem Ironman

Man soll die Vorsätze in die Tat umsetzen. Darum bin ich heute Abend noch eine kleine Runde rennen gegangen. Von der Bergstation der Dolderbahn gibt es eine schöne ca. 7km lange Rundstrecke. Diese habe ich in 35 Minuten absolviert. Für meine Verhältnisse also ziemlich schnell. Auf alle Fälle hat es gut getan. Am Sonntag weile ich im Tessin an einer Hochzeit. Für einmal fällt das Training also aus. Dafür soll eine Woche später wieder einmal eine etwas grössere Rennrad Tour anstehen (Klausenpass?)

Übrigens, die Anmeldung für den nächsten Halfironman in Rapperswil ist bereits wieder offen. Mal schauen, ob ich mir das nochmals antue…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *