Lieblingsfeierabendtour nach anstrengendem Tag

Nachdem heute Morgen das OS3.0 Update mein iPhone geplättet hat und im Büro über 30 Grad warm war, durfte ich mich am Abend auch belohnen. Darum bin ich bereits um halb sechs abgeschlichen und habe noch meine liebste Rennrad Tour für den Feierabend gefahren. Sie führt dem Zürichberg entlang bis nach Stäfa. Dort kann man noch ein Ründchen anhängen, ehe man wieder die gleiche Strecke zurückfährt. Der grosse Vorteil ist, dass es fast keine Autos hat. Zudem macht man ordentlich Höhenmeter: über 750.

Eigentlich wollte ich noch weiter in Richtung Oberland, doch das Wetter hat mich dann in Stäfa mit einem Graupelregen überrascht. Doch wie immer hatte ich einen guten Draht zu Petrus und der Rest der Strecke war dann wieder trocken. Darum merkt Euch schon jetzt: Samstag ist 25 Grad und Sonnenschein, egal was Bucheli und Cecile Bähler erzählen.

toggwil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *