Für die Triathlons in Uster und Locarno entschieden

Lange habe ich überlegt auch dieses Jahr am Alpen-Challenge teilzunehmen. Da ich aber bereits das Alpenbrevet fahre und den Albula- und Julierpass sehr gut kenne, entschloss ich mich noch 2 weitere Triathlons zu bestreiten: Uster und Locarno. In Uster wird es wieder die olympische Distanz sein. Eine Zeit wie in Zürich ist nicht zu erwarten, da die Radstrecke einiges anspruchsvoller ist. Der grosse Bergfloh bin ich ja nicht, ausser ich hole mir noch die nötigen Bergwädli am Alpenbrevet und beim Slow-Up am Stilfserjoch.

Der Triathlon in Locarno wurde mir von verschiedenen Personen empfohlen. Dabei handelt es sich um einen Halfironman mit verkürzter Velo- und sehr langer Schwimmstrecke. 2.5km im Wasser! So weit bin ich noch nie geschwommen. Auch die Radstrecke scheint ziemlich anspruchsvoll. Sie führt ins Maggiatal hinauf und wieder hinunter nach Locarno. Die Aussicht soll dafür umso schöner sein. Den letzten Tri im 2009 will ich so richtig geniessen. Diese vielseitige Sportart hat es mir offenbar angetan:-)

Jetzt heisst es aber fleissig trainieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *