Alternativ-Training: Wakeboarden

wakenDas Rennvelo in der Werkstatt und kein Bock auf Laufen oder Schwimmen? Das heutige Waken kam wie gerufen! Eigentlich hätten wir zu sechst sein sollen. Wegen dem schlechten Wetter zogen es aber einige vor zuhause zu bleiben. So hatten wir ein Boot zu dritt und konnten auf dem Zürichsee waken gehen. Für mich war es das zweite Mal. Auf anhieb kam ich aus dem Wasser und konnte auch schon ein paar Kurven machen. Das ganze ist aber sehr anstrengend und ich habe gemerkt dass mein Oberkörper nicht viele Mukis hat :-). Diese muss ich mir beim Schwimmtraining also noch aneignen. Dennoch möchte ich Euch ein paar Impressionen nicht vorenthalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *