Rennradblog.ch neu mit eigener visuellen Identität (Logo)

Eine visuelle Identität im digitalen Raum wird heute immer wichtiger. Seit längerem habe ich mich darum mit dem Thema eines eigenen Logos für rennradblog.ch auseinandergesetzt. Natürlich kann man sagen, dass es für diesen Blog mit einem eher kleinen Leserkreis eine Spielerei ist. Dennoch habe ich mich entschlossen dieses Experiment zu wagen. Inspiriert wurde ich auch von Philipp Sauber und seiner Saubär Geschichte und den vielen Kommentaren in seinem Blog.

Das Logo sollte schlicht sein und von der Gestaltung her nicht zu aufwändig. Einerseits hat dies mit meinen limitierten kreativen und graphischen Fähigkeiten zu tun, andererseits gefallen mir einfache und simple Logos am besten. Mir war wichtig, dass das Logo einen visuellen Bezug zum Rennrad hat und den Namen rennradblog.ch beinhaltet. Eine gewisse Zeitlosigkeit und Eleganz durfte aber auch nicht fehlen.

Darum präsentiere ich jetzt auch mit ein wenig Stolz das offizielle Logo von rennradblog.ch. Natürlich bin ich gespannt auf Eurer Feedback. Gefällt Euch das Logo? Macht es überhaupt Sinn für rennradblog.ch ein eigenes Logo zu kreieren?

rennradblog.ch Logo Übersicht

Es gibt 3 Kommentare für diesen Artikel
  1. 2ni at 09:06

    Sieht schon mal recht ordentlich aus! Das Zusammenspiel zwischen R, B und dem Velo ist sehr schön.
    Aus den 3 würde ich 2 oder 3 wählen. Der Schriftzug ist mir mit der Farbe rot aber etwas sehr prominent. Ev. den Schriftzug nicht Teil vom Logo?

  2. Christof at 22:35

    Danke für Dein Feedback. Ich zeige hier das Logo auf verschiedenen Hintergründen. Je nach dem ob man es auf weiss oder schwarz und horizontal oder vertikal anwendet. Der Schriftzug kann man auch weglassen. Vielleicht ist irgendwann das Logo ja genug bekannt. Das prominente Rot, soll da seinen Teil dazu beitragen.

  3. Martin at 23:06

    Ich erkenne die Verbindung vom Logo zum Inhalt/Namen des Blogs.
    Auf meinem Bildschirm kann ich den linken Kreis auf dem hellen Hintergrund nicht gut erkennen. Anfangs dachte ich, er ist nicht da. Den Kreis würde ich vermutlich dunkler machen oder ihm einen Außen- und Innenrand geben.
    Aber sonst ist’s eine gute Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *