Reusslauf – den ersten Formtest bestanden

Reusslauf

An diesem wunderschönen Frühlingstag stand der Reusslauf auf meinem Programm. Dieser ist 11km lang und die Strecke führt einen rund um Bremgarten. Nach intensiven Trainingswochen, war es für mich ein Formcheck, um zu schauen wo ich stehe. Ich nahm mir vor zügig zu laufen, ohne völlig zu forcieren. Dies gelang mir gut. Ich konnte mein Tempo bis zu letzt durchhalten und lief mit 49min 52s früher als erwartet durchs Ziel. Die Standfestigkeit stimmt also und mein Körper weiss jetzt, es geht auch schneller als an den langen Wochenendausläufen.

Dieses Mal lief ich mit dem Livestrong Shirt, welches mir auch ein paar „Hopp Lance“ Zurufe bescherte. An den Trainerhosen, kann man aber sicherlich noch arbeiten. Es wären wieder einmal ein paar Tights angesagt. Zumindest für den Wettkampf könnte ich diese verwenden. Sonst bin ich dann schon ein kleiner Exot… ,aber bin ich das nicht sowieso?

Als nächsten Lauf habe ich sicherlich den GP von Bern im Programm. Vielleicht werde ich aber auch noch den Flughafenlauf bestreiten. In den nächsten Wochen geht es aber nun sicherlich wieder vermehrt auf das Rennrad, schliesslich ist dies ja ein Rennradblog und kein Laufblog.

…..und jetzt schmeissen wir als Belohnung den Holzkohlengrill an. Schön ist das Leben!

Bildquelle: reusslauf.ch

Es gibt 1 Kommentar für diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *