Endlich wieder Training!

Endlich wieder TrainingNach der kleinen Daumenoperation von letzter Woche knallte ich am Wochenende bei Joggen mit dem Hinterkopf auf den Asphalt. Ich war auf glattem Eis ausgerutscht. Dies hatte eine leichte Hirnerschütterung zur Folge und mir wurde 3 Tage Bettruhe verordnet. Jetzt darf ich wieder langsam ins Training einsteigen. Das Joggen lasse ich wegen den Erschütterungen noch sein, aber ins Spinning darf ich schon wieder. Immerhin. Heute wurden zudem noch die Fäden aus dem Daumen entfernt und somit ist am Montag wieder Schwimmtraining angesagt.

Das Lazarett lichtet sich und das ist gut so. Hoffentlich war es das mit den Unfällen und Verletzungen für dieses Jahr, und ich kann schon bald wieder Vollgas geben.

Es gibt 1 Kommentar für diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *