Wie viele Rennräder braucht der/die RennradfahrerIn?

Das ist ein Frage, die ich mir schon oft gestellt habe. Bis jetzt bin ich mit einem Rennrad ausgekommen. Nun, ich habe ja auch ein sehr edles Kuota Kredo und habe dort auch schon in eine neue Schaltung investiert. Aber offenbar haben viele meiner Kollegen mehrere Räder im Stall. Da gibt es Triathlonräder, Zeitfahrräder, Trainingsrennräder, Bergrennräder, Crossrennräder, Schönwetterrennräder, Schlechtwetterrennräder, Nostalgierennräder und und und. Da komme ich mir ja schon ein wenig monogam vor. Aber hey, eigentlich habe ich ja auch ein paar. Hier meine drei liebsten:

Mein Sonntagmorgen Schönwetter Rennrad

Sonntagmorgen Schönwetter Rennrad

Mein Triathlonrad

Triathlonrad

Mein Nebel Rennrad:-)

Nebel Rennrad

Zu diesem Post passend auch die neue Umfrage unten rechts. Das Resultat würde mich schon wunder nehmen.

Es gibt 5 Kommentare für diesen Artikel
  1. Maddin at 22:02

    Da ich mich in erster Linie als MTBiker sehe, besitze ich nur ein Rennrad. OK, vielleicht noch ein altes für die Rolle. 😉
    Aber so richtig zählt das nicht.

  2. bbbaschtl at 06:02

    Räder kann man nie genug haben, egal ob RR oder MTB. Bei mir sind es aktuell insgesamt 5, aber so 2-3 weitere könnte ich noch gut brauchen… 😉

  3. Marc at 08:20

    Neuwertiges Trek zu verkaufen: Trek OCLV Carbon Rennvelo, Tour de France Aufbau, Neuwertig inkl. Shimano-Dura Ace Ausstattung + (neue Shimano Ultegra Kompaktkurbel inkl. Garantie), Selle Italia SLR Sattel, Deda Newton Vorbau, Easton TDF Lenker, Bontrager Race lite Laufräder (NEU) oder Mavic Kyserium SSC SL (option), 2x Elite Carbon Bidonhalter, Farbe blau-silber-metallic, 54cm für Körpergrösse 170 – 178cm. Top Zustand da nur 300km gefahren, Neupreis CHF 10’600.-, Verkauf CHF 1’650.-. Frisch ab Service, Trek-Händler Referenz vorhanden. Bei Interesse einfach E-Mail an marc@tensi.com. Sportliche Grüsse, Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *