Produkttest: Hammer Nutrition

Hammer Nutrition Switzerland hat rennradblog.ch vier Produkte aus dem aktuellen Produktportfolio zum Testen geschickt. Darunter waren:

  • Hammer Bar Cocos Cashew Chocolate Chip
  • Hammer Gel Vanilla
  • Hammer Perpetuem Orange Vanilla
  • Hammer Heed

Der Urlaub auf Lanzarote war dabei die ideale Testumgebung, denn es musste bei längeren Rennrad Touren Energie nachgeführt werden. Beim Riegel und den Getränkezusätzen sticht die gute Verträglichkeit heraus. Ich hatte nie das Gefühl, dass mir etwas aufstiess oder zu Verdauungsbeschwerden führte. Geschmacklich sind Perpetuem und Heed angenehm. Gut gemixt haben sie nur ein leichtes Aroma. Die Kombination Orange-Vanille ist etwas gewöhnungsbedürftig. Heed und Perpetuem sind aber weder übersüsst, noch ist der Geschmack zu fruchtig oder sauer. Genau richtig, wenn man während der Tour etwas Neutrales trinken möchte, das aber doch ein wenig Aroma hat. Sowohl Heed, als auch vor allem Perpetuem hat gut Energie nachgeführt, so dass ich nie in ein Loch gefahren bin.

Wer es gerne richtig süss hat, für den ist der Hammer Gel Vanilla genau das Richtige. Der haut richtig rein und da ich sowieso kein Vanille-Liebhaber bin, habe ich den Gel gleich weitergereicht.

Das Highlight war für mich definitiv der Hammer Bar. Dieser ist leicht feucht und erinnert in seiner Konsistenz an Birnbrot. Der Hammer Bar schmeckt ausgezeichnet und ist ein leckerer kleiner Snack für Zwischendurch. Vor allem wenn man irgendwann genug von all den Gels hat und sich auf eine gemütliche Tour mit Freunden begibt, gehören zwei Hammer Bars in die Trikottasche. Warum zwei? Der Riegel wird auch den Begleitern so gut schmecken, dass sie richtig gut abbeissen werden. Damit hat man wenigstens einen ganzen Hammer Bar für sich, den man heimlich während dem Fahren verdrücken kann.

rennradblog.ch Bewertung:

Hammer Heed Hammer Perpetuem Hammer Gel Hammer Bar
Geschmack ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦
Verträglichkeit ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦
Energiezufuhr ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦

Bewertungraster: Minimum: ♦ ; Maximum: ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ; keine Bewertung: –

Wer übrigens Hammer Produkte in der Schweiz beziehen möchte, kann das im neu geschaffenen Online Shop tun.

Es gibt 1 Kommentar für diesen Artikel
  1. Scale-Stefan at 08:21

    ich tu mich da immer schwiegig mit dem wechseln, kann ja schnell in die hose gehen.den riegel werd ich mir aber bestimmt zum test mal zu leibe führen, für längere touren oder so. hört sich ja lecker an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *