Businessman und Urban Cyclist

Strellson Bianchi
Aston Martin und Porsche sind passé. Die wirklich coolen und auch erfolgreichen Manager radeln heute mit dem Single Speed durch die Stadt. Strellson und Bianchi spüren den Puls der Zeit und spannen zusammen. Herausgekommen ist die passende Urban Cycler Garderobe, ein schönes Singelspeed und ein paar angesagte Accessoires.

Herrenglobus nutzt diese Kooperation geschickt, um sich auch beim jüngeren Business Segment zu positionieren. Er nimmt die Strellson + Bianchi Produkte in sein Sortiment auf und macht einen Event daraus. An zwei Wochenenden kann man um Prozente pedalen. Wer richtig Ausdauer beweist, nimmt an der Verlosung eines Singlespeed Rennrads und Produkten der Kollektion teil. Mein Favorit ist definitiv die Windjacke. Diese kommt nur dezent gebrandet daher und mir gefällt der Schnitt.

Übrigens, sollte ein Aston Martin Fahrer umsatteln wollen, ich tausche gerne. Zuerst erradel ich mir aber mal das Singelspeed. Die guten Beine von Lanzarote habe ich ja.

YouTube Preview Image

Bildquelle: herrenglobus.ch

Es gibt 2 Kommentare für diesen Artikel
  1. Maddin at 22:36

    Ich kann mir zwar schlecht vorstellen im Anzug zu radeln, 😉 , aber das schwarze oder weiße Trikot gefällt mir wirklich gut.

  2. Scale-Stefan at 08:24

    Das Rad sieht aber mal sehr Edel aus. Würd ich auch ohne Anzug mit durch die Stadt fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *