Ein zünftiges Wochenende

Zunft RennradblogDie Zünfter von Zürich haben ganze Arbeit geleistet und dem Winter schon vor dem offiziellen Sechseläuten Bööggverbrennen den Garaus gemacht. Sommerliche Temperaturen mit viel Sonne haben uns die drei freien Tage versüsst. Dies lockte auch die Rennrad Zunft aus ihren Löchern und auf den Strassen glitzerte es von frisch geputzen Speichen.

Mich hat es über den Raten, ins Aargau und Zürcher Oberland verschlagen. Immer auf verkehrsarmen Strassen. Dann macht es doppelt so viel Spass. Natürlich kurz-kurz. Die Rändli verfügen schon jetzt über ein grosses Mass an Kredibilität. Es ist also Zeit, dass die Badis aufgehen und ich den Rest nachbräunen kann. Die Form für Mallorca kommt langsam. Noch 3 Wochen, dann begleitet mich wieder eine Meeresbrise auf den Touren. Ich kann es kaum erwarten.

Jetzt hoffen wir alle auf einen herrlichen Sommer. Möge der Kopf des Böög ganz früh explodieren. Dann sind gutes Wetter, warme Temperaturen und ganz viele Kilometer garantiert. Und wer einmal musikalische Motivation am Berg braucht, der darf hier klicken. Dann geht es strammen Tretens weiter den Berg hoch – garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *