Teamfahrer gesucht!

Rennfahren macht Spass – im Team noch viel mehr. Mittlerweile stellen immer mehr Rennrad Hersteller, Verkäufer, Radwerkstätten und Firmen, die mit dem Radsport in irgend einer Form verbunden sind, ihr eigenes Team zusammen. Drei Beispiele dafür sind das Hammer Nutrition Team, das Sunclass Team und das HILITE-Bikes Testteam. Alle Teams sind gespickt mit sehr guten Fahrern, oder anderen Persönlichkeiten aus dem Rennradumfeld. Dies schafft nicht nur Publicity, sondern spornt auch die Jedermänner im Team zu Topleistungen an.

Hammer NutritionHammer On!
Die in der Schweiz relativ neue Marke Hammer Nutrition hat innert Kürze einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Massgeblich dazu beigetragen hat die auffällige Team Bekleidung und die Vermarktung im Web. Das grosse Hammer Nutrition Team zeigt sich an vielen Triathlons, Ironmans und Rennrad Rennen. In ihren Reihen ist auch Adrian Brennwald, Weltmeister im Double und Triple Ironman. Einige Produkte von Hammer Nutrition wurden von rennradblog.ch auch schon getestet. Das Fazit fiel überaus positiv aus.

SunClassSunclass Solar Team
Saubere Energie und sauberer Sport gehören zusammen. Das seit 2010 aus lauter Amateuren bestehende Rennrad Sunnclass Team  sorgt bei vielen RTFs in Deutschland für Aufsehen. Dabei war auch schon ein Radtrikot Prototyp mit Solarzellen im Einsatz, der die gewonnene Solarenergie über Impulse an den Fahrer weitergab. Die neuste Fahrerin wurde übrigens online angeworben. Auf dem Blog des Sunclass Teams sind immer die neusten Rennberichte publiziert (aktuell Rad am Ring). Ab und zu gibt es auch etwas zu gewinnen.

HILITE-Bike TeamHILITE-Bikes Testteam
Der Rennrad Hersteller aus Basel geht 2012 mit einem neuen Team an den Start. Hier geht es sehr sportlich zu und her. Als Teamfahrer haben sich Hubert Schwab (ex Quick Step und Team Vorarlberg) und der Arzt des Leopard Trek Teams aus Basel (Cross Klinik) eingetragen. Das Ziel von HILITE ist, die bisher eher noch unbekannte Radmarke einem breiterem Publikum zugänglich zu machen. Das HILITE-Bike Team sucht immer noch Fahrern. Wer genug ambitioniert ist und auch viel Trainingsfleiss mitbringt, kann sich hier bewerben.

Was sich jetzt wohl alle fragen: Wann kommt das rennradblog.ch Team? Mal schauen, einige verrückte Ideen existieren bereits.

Es gibt 4 Kommentare für diesen Artikel
  1. christian at 13:08

    Melde mich hiermit umgehend als zu Verfügung stehend für das Team rennradblog.ch

    Wenn Muax mich nicht mehr nimmt, werde ich schon RuK als erstes Rennen für den blog fahren, ob er will oder nicht 🙂

  2. Marc at 19:56

    Hallo Christof, Ich bin dabei und unterstütze das Team „rennradblog“. Wann geht’s los? Sportliche Grüsse, Marc

  3. Patrick at 23:30

    Da stöbert man so durch alte Beiträge und findet so etwas Interessantes! Also, wann geht Team rennradblog.ch an den Start? International vertreten (Deutschland, Schweiz, Österreich) wäre es sicherlich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *