Ich habe die SBB wieder lieb

Tweet RennradblogNachdem ich letztes Jahr hinsichtlich Rennrad Transport mehrfach schlechte Erfahrungen mit der SBB gemacht habe, bin ich diese Woche sehr positiv überrascht worden. Im Online Fahrplan habe ich gesehen, dass mein Rennrad angemeldet werden muss, wenn ich es mit einem ICN (Neigezug) ins Tessin mitnehme. Dies hat einen einfachen Grund: Im ICN gibt es nur 6 Velohaken. Nur konnte ich nirgends eine Anleitung finden, wie man sein Rennrad jetzt anmeldet. Darum beschloss ich an @RailService einen Tweet abzusetzen. Die  präzise Antwort kam nur wenig später: Entweder Schalter oder Hotline. Um der teuren Hotline auszuweichen, ging ich an den nächsten SBB Schalter und erstand mir das Reservationsticket für nur 5 Franken.

Tweet RailserviceBei der heutigen Tour, hat dann alles auch wunderbar geklappt, und ich konnte das Rennrad problemlos als Selbstverlad ins Tessin nehmen. Die Haken sind qualitativ übrigens hervorragend. Sogar mit Führungsschienen für die Räder. Vermutlich waren bei der Italienisch-Schweizerischen ICN Koproduktion die italienischen Ingenieure am Werk. Ihr Pinarello, Cinelli oder De Rosa Rennrad darf natürlich niemals Schaden nehmen. Und die Schweizer bezahlen die vergoldeten Velohaken ;-).

Zwei Anregungen für die SBB hätte ich aber trotzdem noch:

  • Bitte schafft die Möglichkeit, dass ich meine Rennrad Platzreservation auch online vornehmen kann.
  • Fügt zudem, meine erfragte Information präsent in die Velo Website der SBB ein.
Es gibt 1 Kommentar für diesen Artikel
  1. Andreas Hobi at 10:04

    Es ist immer schade, wenn die Informationen zwar auf der SBB-Website vorhanden wären (http://www.sbb.ch/bahnhof-services/auto-velo/unterwegs-mit-dem-velo/so-reist-ihr-velo-mit-ihnen.html) aber offenbar so versteckt sind, dass sie von den Kundinnen und Kunden nicht gefunden werden. :-/

    Aber vielleicht gelangen Reisende, die von nun an auf Google nach Veloreservationen der SBB suchen auf deine Seite und wissen danach Bescheid. 😉

    Und wenn die SBB deine Anregungen aufnimmt, wäre das natürlich auch toll! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *