rennradblog.ch mit neuem Design

Rennradblog ScreenshotRennradblog.ch ist stolz, zum Saisonende das neue Webdesign präsentieren zu können. Der alte Auftritt hatte sich bewährt, war aber schon 2 Jahre alt. Darum habe ich beschlossen, den Rennradblog neu zu gestalten. Das Ziel ist, den Bildern, Emotionen und dem Rennrad mehr Raum zu verschaffen. Mit dem Featured Content Slider kann ich selektierte Artikel besonders hervorheben und dem Blog meine persönliche Note geben. Ausserdem wurde die Struktur  vereinfacht. Damit wird der Besucher besser geführt und er findet schneller die Inhalte. Nach und nach werden nun noch alte Spezialseiten, wie Bilder von vergangenen Touren, eingefügt. Es soll aber auch Platz für Neues entstehen. Die breite Seitenspalte und das flexible Layout bieten viele Möglichkeiten.

Natürlich bin ich auch auf Dein Feedback gespannt. Gefällt Dir der neue Rennradblog? Vermisst Du etwas? Hast Du Anregungen oder Kritik? Natürlich kannst Du auch einfach nur an der Umfrage in der rechten Spalte teilnehmen. Vielen Dank schon im Voraus.

Es gibt 14 Kommentare für diesen Artikel
  1. Dominik at 11:15

    Sieht sehr schön aus, gratuliere! Welches Theme hast du genommen? (Ist doch ein WordPress-Blog, oder?)

  2. Christof at 11:18

    @Dominik. Habe das Newscast Theme genommen. Layout technisch musste ich nicht viel anpassen. Bei den PHP Pages ein wenig Code.

  3. Maddin at 17:28

    Sieht gut aus das neue Design und ich habe den Eindruck, es lädt mehr zum Stöbern ein als vorher. Zumindest habe ich mal wieder einen älteren Artikel gelesen. 😉

  4. scale-stefan at 20:06

    Also so zum Ersten gefällt er mir richtig gut und um einiges besser als vorher. Hast du gut hinbekommen und sehr übersichtlich.
    Von mir ein Daumen hoch dafür.

  5. christian at 17:02

    Gefällt sehr. Was vielleicht, wenn es das theme hergibt noch interessant wäre, aber nur als klitzekleine Idee….

    Im Moment sind in der obersten Reihe ja 4 Artikel mit großem Bild und am einfachsten zu erreichen exponiert dargestellt. das sind wahrscheinlich die letzten 4 oder manuell bestimmte top artikel

    man könnte auch überlegen, ob sich dieses 4 Artikel immer passend zu den Überschriften der Seite verändern.

    Also Touren, Technik, Gadgets etc. wenn man über die Kategorie mit der Maus geht, werden darunter die top 4 besuchten oder letzten 4 Artikel gezeigt.

    Nur so als idee 🙂

  6. Christof at 18:29

    Vielen Dank für alle das positive Feedback. Es freut mich, dass für alle eine Verbesserung stattgefunden hat.

    @Christian. Den grossen Slider auf jeder Kategorienseite zu haben, finde ich etwas zu mächtig. Aber ich möchte schon in jeder Kategorie etwas Spezielles anbieten können. Darum habe ich dieses Template ausgewählt. Hier kann ich für jede Kategorienseite eine einzelne Seitenspalte aufschalten. Wenn ich denn einmal die Zeit dazu finde.

  7. Ralph at 09:37

    Sieht gut aus und ist sehr übersichtlich! Das mit der Sliderfunktion gefällt mir richtig klasse 🙂

  8. Florian at 15:42

    Sehr schönes Layout. Super übersichtlich und macht was her. Es bringt die Themen, Bilder und Emotionen sehr gut rüber. Weiter so.

  9. christian at 19:41

    Was ich übrigens jetzt mit großer Freude festgestellt habe, dass neue Theme hat eine mobile optimierte Ansicht was es deutlich angenehmer macht den Blog auch mal schnell auf dem Telefon anzuschauen, sehr schön!

  10. Dominik at 21:50

    Hallo Christof, nachträglich nochmals eine Frage: War dieses Theme schon auf deutsch übersetzt? Bin drum auch am rummachen, ob ich wechseln soll und möchte nicht mühsam alles übersetzen.
    Gruss und Dank, DOminik

  11. Christof at 09:34

    Nein, das Theme gibt es nur auf Englisch. Aber man hat es sehr schnell übersetzt, wenn man die einzelnen Files anpasst. Die Texte sind sehr gut im Code erkennbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *