Saisonplanung 2013

Saisonplanung 2013Das neue Jahr hat wunderbar begonnen. Ich habe ein neues Rennrad, eine Trainingsrolle ist bestellt, und zu Weihnachten habe ich diverse Gadgets bekommen. Nun es ist Zeit die Saison zu planen.

Trainingslager in Kreta
Nachdem ich zusammen mit Crete-Cycling 2 Trainingswochen in Kreta verlosen durfte, zieht es mich auch auf die Insel. Anfangs April will ich die wunderschönen Berge und Ebenen von Kreta mit dem Rennrad erobern. Dies natürlich bei Crete-Cycling.com. Dabei werde ich auch die Gewinner des Gewinnspiels kennenlernen.

Jedermann Rennen
Auch im 2013 möchte ich wieder den Ötztaler fahren. Dieser Anlass ist einfch einmalig. Wunderschöne Landschaft, super Stimmung und auch ganz schön fordernd. Vielleicht sind die Wettergötter dieses Jahr gnädig und präsentieren Kaiserwetter. Zuerst brauche ich aber ein wenig Glück bei der Auslosung im Februar.

Neben dem Ötztaler gibt es auch noch andere Jedermann Rennen. Rund um Köln wurde vom Ostermontag in den Mai verlegt. Da ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das Wetter stabil ist. Da ich öfters mal in Fulda bin, ist mir der Rhön-Radmarathon aufgefallen. Die Landschaft ist ziemlich hüglig und die Höhenmeter läppern sich auf den langen Distanzen ordentlich zusammen. Also warum nicht an Pfingsten das Rennrad mit nach Deutschland nehmen?

Auch 2013 muss das Stilfserjoch auf dem Programm sein. Anfangs Juni werden wir uns wohl wieder in Zernez einquartieren, um ein paar Pässe zu fahren (Flüela, Albula, Ofen, Umbrail, Stilfserjoch, Foscagno, Bernina etc.).

Abwechslung
Nur auf dem Rennrad werde ich nicht anzutreffen sein. Ich habe mich zu einem Schwimmkurs angemeldet. Das Hallenbad City in Zürich ist endlich renoviert und ich kann wieder meine Bahnen ziehen. Bis zum April werde ich mir eine gute Grundkondition aneignen können. Daneben stehen auch Snowboarden und Wanderungen auf dem Programm, und im Frühling gibt es wohl die ein oder andere Joggingrunde. Für einen Triathlon werde ich mich jedoch nicht anmelden. Da ist mir die Materialschlacht zu aufwändig und die Startpreise werden immer teurer.

Das Jahr 2013 wird wieder voller Überraschungen sein. Ich freue mich schon jetzt auf die vielen Rennradmomente!

 

Es gibt 4 Kommentare für diesen Artikel
  1. Stefan at 05:36

    ich dachte da kommt jetzt, du wirst dich in diesem jahr auch mal auf ein vernünftiges rad setzen und zwar ein MTB. :-)))))))) schwimmen ist aber auch o.k 🙂
    ja, der öztaler. wie gerne würde ich den mal mit in meine planung stecken. da ich mit dem rennrad ja nur trainiere, das ist wirklich das einzige ding was mich schon länger lockt.

  2. Christof at 07:37

    Ich habe noch ein 15 Jähriges Spezialized Stompjumper zuhause. Mit dem geh ich ab und zu in den Wald…. Ich könnte es ja mal wieder hervornehmen..:-).

  3. Stefan at 16:44

    in den wald kannst du mit deiner frau gehen, mit dem bike sollst du im wald fahren. 🙂 🙂 🙂

  4. J. Nischler at 10:31

    Da hast du ja einiges vor Christof, viel Spaß dabei. Wenn es dich mal in die Berglandschaft von Naturns zieht, schau doch bei uns vorbei. Im April starten wir z-B die Procycling-Storck-Rennradwoche wo man unter anderem mit Thomas Ziegler, Sebastian Lang oder Oscar Camenzind auf Tour geht. Falls also neben Kreta noch Zeit bleibt…vielleicht wär das was für dich!

    Liebe Grüße aus Südtirol,
    das Team des

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *