Aufgalopp zum Rhön Radmarathon mit Trikot Premiere

Nalini TrikotNachdem ich letzte Woche berufs- und wetterbedingt keinen einzigen Meter Rennrad gefahren bin, versuche ich für das Wochenende noch ein paar Kilometer in die Beine zu bekommen. Am Sonntag werde ich am Rhön Radmarathon teilnehmen. Für mich reicht die kurze Strecke (170km). Mit 2600 Höhenmeter ist diese aber auch ziemlich happig. Mal schauen, ob ich die Wasserkuppe hochkomme.

Offenbar ist auch das Team Alpecin und Olaf Ludewig in Bimbach. Ich bin ja gespannt, wie gut die aus dem Trainingslager in Mallorca kommen. Die Bilder und Videos auf Facebook sind ziemlich vielversprechend. Ein wenig Sorgen macht mir das Wetter. Sollte es den ganzen Tag wie aus Kübeln giessen und kalt sein, dann verzichte ich auf den Start. Es ist jetzt endlich Zeit für die kurz-kurz Touren. Regen und Wolken können mir gestohlen bleiben.

Einen ersten Vorgeschmack auf den Sommer hat mir heute das Wetter beschert. In Zürich gab es strahlende Sonne und angenehme Temperaturen. Dies musste ausgenützt werden, und ich fuhr eine wunderbare Feierabendrunde. Endlich konnte ich auch das neue Nalini Trikot, welches mir Trikotexpress.de geschenkt hat, ausprobieren. Wie alle Nalini Trikots ist es super angenehm zu tragen und liegt gut am Körper. Mein Bauchumfang ist mittlerweile auch so reduziert, dass es einigermassen vernünftig aussieht. Darum werde ich diesen Sommer wohl öfters damit anzutreffen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *