Der einfache Rennradhalter

RennradaufhängungDa in unserer Wohnung und auch im Dachboden der Platz beschränkt ist, war ich auf der Suche nach einer einfachen und platzsparenden Fahrradaufhängung. Für die meisten Lösungen braucht es eine gerade Decke, oder einen Balken, an welchem man die Aufhängung anbringen kann. Da wir in unserem Dachboden, weder eine gerade Decke, noch einen festen Balken haben, musste ich für Alternativen Ausschau halten.

Nun haben wir in der Ferienwohnung eine einfache und raffinierte Lösung gefunden, welche das Verstauen des Fahrrads kinderleicht macht. Alles was man dazu braucht sind 2 Nägel oder Schrauben und eine Spanngurte.

Die Montage ist ganz einfach:

  • Die Nägel an einer Latte des Dachbodenabteils anbringen.
  • Die beiden Haken der Spanngurte bei den Nägeln einhängen.

Das Rennrad hängt man auf, indem man es auf das Hinterrad stellt und die Spanngurte durch das Vorderrad zieht. Wichtig ist dabei, dass das Hinterrad auf dem Boden bleibt. Dies stabilisiert das Fahrrad und nimmt Druck vom Vorderrad.

Rennrad Aufhängung

Es gibt 2 Kommentare für diesen Artikel
  1. Stefan at 11:46

    die idee habe ich mir doch gleich mal von dir für unseren keller geklaut. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *