Rapha Rennradkollektion 2014

Rapha Kollektion 2014

Die Rennrad Fashionlabels präsentieren die Mode für die Rennradsaison 2014. Rennradblog.ch hat einen Augenschein der Rapha Kollektion 2014 nehmen dürfen. Wieder hat sich Rapha einiges einfallen lassen und wird uns die Saison mit ein paar stylischen Kleidungsstücken versüssen.

Pantani und Event Trikots
Rapha Pantani TrikotEin spezielles Trikot gab es zu 10. Todestag von Marco Pantani, wohlgemerkt einer der wenigen, die im gleichen Jahr den Giro und die Tour de France gewinnen konnten. Unvergesslich bleiben seine Antritte in den Bergen. Das Pantani Trikot ist im zarten Rosa des Giro Leadertrikots gehalten. Ein wahre Hommage an den Piraten! Rapha präsentiert auch zu grossen Klassikern (zum Beispiel Paris-Roubaix) immer wieder eine Special Edition. Tipp: Abonniert Euch den Newsletter, denn die Anzahl der Trikots ist oft limitiert und auch schnell vergriffen.

Vintage Shirts
Mit den Trade Team Jerseys bringt auch Rapha ein paar Vintage Trikots. Diese sind angelehnt an legendäre Fahrer wie Eddy Merckx und ihre Teams. Die Originalnamen wurden nicht verwendet, aber die Schriftzüge kopiert. Die Vintage Trikots sind gut kombinierbar mit den Rapha Bibs und Jacken und sehen richtig Klasse aus.

Rapha Vintage

Neue Farben und Mode für Mädels
Rapha ChartreuseGelb oder chartreuse, wie es Rapha nennt, wird in der Saison 2014 richtig trendy. Das Super Lightweight Trikot, die dazu passende Hose, eine Windjacke, Handschuhe und auch Socken sind ganz in dieser Farbe gehalten. Auch das Damensegment wird weiter ausgebaut. Ein besonderes Merkmal der Trikots ist der Rapha Längsstreifen, der vertikal über den Rücken läuft. Dieser wurde vom Sky Trikot übernommen. Ebenfalls erweitert wird die Urban Cycling Mode. Mittlerweile kann man sich auch für den Alltag komplett mit Rapha einkleiden. Das Sortiment geht von den Unterhosen, über die trendigen Jeans bis zum Hemd. Für den Abend nach der Tour gibt es neu die Randonnée Shorts.

Mein Favorit
Rapha HimmelblauNatürlich bin ich ein wenig traurig, dass die Farbe rot ein wenig in den Hintergrund rückt. Es wird also schwierig, die passende Mode zu meinem Rennrad zu finden. Dafür gibt es ein Super Lightweight Trikot, welches im zarten Himmelblau gehalten ist. Mit braungebrannten Armen und Beinen sieht dieses dann richtig Klasse aus. Natürlich braucht es dazu auch die passenden Hosen und Socken. Jetzt nur noch den Bauch wegtrainieren und die Saison kann beginnen. Worauf ich auch schon länger ein Auge geworfen habe, sind die Taschen. Meine Freitagtasche ist langsam aber sicher kaputt und die Rapha Bags definitiv eine Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *